Montag, 27. Dezember 2010

Notizbüchlein


hier habe ich uns ein neues Notizbüchlein gewerkelt.Es besteht aus Graupappe, das Papier ist von Stampin up, der Knopf, welcher den Klettverschluss verbirgt ist auch von Stampin up.
Lustige Frage von meinem Mann,
machst du eigentlich die Stifte kaputt, damit sie die Größe erhalten?
nein, mein Schatz, die sind von Ikea.
Frau sammelt halt einiges, unter anderem auch die Stifte von Ik...

Liebe Grüße
Michaela

ich bin...

das wird eine Geburtstagskarte, sie ist soweit schon geschrieben und geht die Tage mit ein paar Schenklis auf die Reise.

Liebe Grüße
Michaela

mal keine Weihnachtskarte

ich kann keinen Schnee mehr sehen, bin eh kein Freund von Schnee. Ist mir alles zu kalt, nass und der einzige Vorteil bei der Sache ist, Zuhause ist es warm und gemütlich.
Deshalb habe ich mir die süssen Hasen hervor geholt und ein Kärtchen gewerkelt. Ich finde sie so süss.

Hier bei uns im Schnee treffen sich nachts auch immer 2 Hasen. Die tun mir richtig leid, deshalb habe ich denen etwas Heu von unsren Meerschweinchen vor den Balkon gelegt.

liebe Grüße
Michaela

Jahreskalender 2011



hier habe ich einen Jahreskalender gewerkelt, welchen ich mit Tags ausgestattet habe.
da kann man seine Notizen drauf schreiben und an der vorderen Seite befestigen.

Weihnachtswichteln





schaut mal was mir die liebe Heike beim Weihnachtswichteln gewerkelt hat. ist das nicht süss?

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Die letzte Ladung Weihnachtskarten




So, da Weihnachten schon fast vor der Tür steht, werde ich nun die letzten Weihnachtskarten hier zeigen.
Was nicht heißt,dass ich nun nichts weihnachtliche wekeln werde.
Aber ich möchte nun doch mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und deshalb werde ich nicht mehr sooft am Basteltisch sitzen.
Liebe Grüße
Michaela

Sonntag, 12. Dezember 2010





mein Beitrag zum Sketch'n'Color Challenge #31. 
Es ist eine Weihnachtskarte mir viel Glitzer, Knöpfen, Schnörkel und Band. Ich liebe diese Farben und den Glitzer sollte ich mögen, denn wenn ich damit werkel, glitzert einfach alles hinterher. 

ich wünsche euch allen einen schönen, friedlichen und stimmungsvollen 3. Advent.


Gute Nacht wünsch ich euch.

Michaela

Perlenkästchen

ich möchte ein paar Perlenengel basteln und habe mir ein paar Perlen im Internet gekauft. Nun brauchen die Lieben ja ein schönes Zuhause und deshalb habe ich dieses Kästchen gewerkelt.

Ist mein erstes " Großes " aus Graupappe. Und ich habe festgestellt, dass ich noch sehr viel Übung brauche.

Aber schaut selbst




ich weiß es ist nicht das schönste Kästchen, aber mir gefällt es und ich freu mich schon darauf, es mit Perlen zu füllen.

Liebe Grüße
Michaela

Fröbelsterne

ja ich weiß, die Zeit vergeht wie im Fluge und bei mir tut sich einfach nichts. Da kann man jeden Tag schauen, aber es passiert nichts.

Bitte nicht böse sein, doch ich bin einfach kein Winterkind. Das Wetter hat mich mal wieder erwischt und mich mit einer dicken Erkältung belohnt. Bin dann jeden Abend müde auf dem Sofa eingepennt und anschließend ins Bett gefallen.

Das sind Geschenke, die man überhaupt nicht haben will, aber gefragt wird Frau ja nicht.

Jetzt soll es am Sonntag wieder schneien. Mich gruselt schon der Gedanke daran....

Aber ich habe abends noch ein paar Fröbelsterne gewerkelt. Sie sind schnell gemacht und ich kann dabei fernsehen, vorraus gesetzt, meine Augen sind offen geblieben.

Genug erzählt nun folgen ein paar Bilder









liebe Grüße

Michaela

Montag, 29. November 2010

das macht Spass, aber nun muss ich aufhören, denn ich habe nur noch ein paar Stunden Schlaf, bevor mich der wecker nervt.
Klickt mal das Bild an und ihr könnt es vergrößert anschauen.

gute Nacht
Michaela
Click to play this Smilebox rezept
Create your own rezept - Powered by Smilebox
This rezept personalized with Smilebox
Click to play this Smilebox newsletter
Create your own newsletter - Powered by Smilebox
Create a newsletter design

Freitag, 26. November 2010

ein ganz persönliches Lesezeichen

in der Weihnachtsbäckerei....... , so geht ein Lied und beschreibt, was so alles gebraucht und getan wird. Nur ich brauche im Moment jede Menge Lesezeichen. In meinen Backbüchern. Und das ist mein persönliches Lesezeichen. Meins. Sollte das Lesezeichen Füsse bekommen, werde ich es auf jeden Fall wieder finden.




Ohne viel Schnickschnack.

Liebe Grüße
Michaela

eine Schachtel aus Pappe und Designerpapier

heute möchte ich euch mal wieder eine Schachtel zeigen. Es geht ja mit Riesenschritten auf Weihnachten zu und da kann man ( Frau ) ja immer eine Schachtel gebrauchen. Außerdem macht es mir sehr viel Spaß, aus Alt mach Neu zu werkeln. Nun ist die Sammelleidenschaft um noch eine Sache größer geworden.





außerdem möchte ich mit dieser Schachtel bei Sketch`nColor " Challenge " 29 mitmachen. Schaut einfach mal bei Nadja und Andrea vorbei.

liebe Grüße
Michaela

Dienstag, 23. November 2010

mal keine Weihnachtskarte



mir war einfach danach, mal kein Weihnachtsmotiv zu colorieren. ich denk so oft, an viele liebe Menschen, die ich kenne und so ist diese Karte entstanden. Wer immer sich hierhin verirrt, soll sich durch diese Karte, mal ganz doll gedrückt fühlen und wissen, auch wenn ich mich mal nicht melde, ich denk an dich und drück dich ganz lieb.

Liebe Grüße
Michaela

" Resteverwertung"





ich für meinen Teil, hab nie Bücher genug, mal so eben etwas aufschreiben, Gedanken, Termine, Dinge die ich noch erledigen möchte, und, und und....
als Unruhewusel, wie mein NAME schon sagt, könnte ich jemanden einstellen, der meine Gedanken sortiert und in die richtige Schublade einräumt,ich komm mir selbst manchmal nicht hinter her.
Aber das bin halt ich und ich muss halt mit mir parrat kommen. ( lach ).
Deshalb schreibe ich  alles??? auf und brauch halt meine Bücher dafür. Zettel machen sich besonders gerne bei mir selbstständig und dann???
So ist dieses Büchlein entstanden.
Beim Aufräumen meiner Papierreste.
Und außerdem hab ich mit dem Schmetterling einen wunderschönen Hüter meiner Gedanken.
Passend dazu habe ich mir diesen Spruch ausgesucht.
Euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Michaela

Sternenkarte





diese Sternenkarte habe ich unter Weihnachtsdeko abgespeichert. Aber eigentlich ist sie meine weihnachtliche Pinnwand. Hier werde ich mit Post it alle meineVerbesserungsvorschläge, Änderungen, Gedanken und was sich sonst noch unter Weihnachtsvorbereitungen verbuchen lässt, festhalten.

Mit Post it, deshalb, weil ich so die Dinge, die ich erledigt oder verworfen habe, wieder mühelos entfernen kann. Und den Stern kann ich so stehen lassen. Als Deko.

Mal sehen, wie sich das Konzept im Alltag bewährt.

Liebe Grüße
Michaela